Grüne Jugend Igel

jung. grün. stachelig.

jung. grün. stachlig. – So lautet das Motto der GRÜNEN JUGEND. Doch wir sind weit mehr, als diese drei Worte abbilden können. Wir sind vielfältig, voller unterschiedlicher Menschen und Ideen. Dennoch sind sie Ausdruck unserer Politik:

jung. – weil wir Teil der jungen Generation sind, die sich für eine gerechte Gesellschaft einsetzt, die Teilhabe an politischen Prozessen wahrnimmt und einfordert. Und die keine Lust auf althergebrachte Denkmuster und festgefahrene Strukturen hat. Unsere Generation wird oft als egoistisch, politikverdrossen und angepasst beschrieben. Wir aber kommen zur GRÜNEN JUGEND, um gemeinsam etwas zu bewegen!

grün. – weil wir aus der Tradition der grünen Bewegungen kommen. Die zunehmende Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen ist einer der Gründe, weshalb wir politisch aktiv sind. Dabei bedeutet „grün“ für uns mehr als Umweltpolitik. Wir sind ökologisch, sozial, basisdemokratisch, emanzipatorisch, antirassistisch, antinational, gewaltfrei, globalisierungs- und kapitalismuskritisch und denken global!

stachlig. – weil wir unbequem sind. Den Finger in die Wunde legen und Ungerechtigkeiten anprangern. Wir wollen mehr als nur Denkanstöße geben und auf Probleme aufmerksam machen. Wir finden uns nicht ab mit einfachen Antworten oder gut gemeinten Kompromissen. Wir stellen die herrschende Politik kritisch in Frage und entwickeln Visionen für eine bessere Welt!

Die GRÜNE JUGEND ist ein organisatorisch und programmatisch eigenständiger Verband, der aber in enger Beziehung zur Partei Bündnis 90/Die Grünen steht. Die GRÜNE JUGEND ist kein Parteikader, politisches Engagement erschöpft sich für uns nicht in der Partei- und Verbandsarbeit. Wir sind in zahlreichen außerparlamentarischen Bewegungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen aktiv, auch auf globaler Ebene. Wir stehen der Partei BÜNDNIS 90/Die Grünen nahe, sind aber ein unabhängiger Jugendverband und entscheiden selbst über unsere politischen Positionen – im Zweifel auch im Konflikt mit der Partei. Als politischer Jugendverband sehen wir uns als Teil einer linken und emanzipatorischen Bewegung.
Trotzdem vernetzen wir uns intensiv mit der Partei und arbeiten zum Teil auch direkt in ihren Strukturen mit. So gibt es in vielen Gremien der Grünen, wie Vorständen oder Arbeitsgemeinschaften, feste Plätze für Vertreter*innen der GRÜNEN JUGEND. Anderswo sind GJ-Mitglieder kooptiert in Gremien vertreten – das heißt sie nehmen in beratend ohne Stimmrecht teil.

…und in Lemgo?

Und die GRÜNE JUGEND LEMGO ist ganz besonders jung. Wir befinden uns gerade im Repowering. Und das gilt auch für unsere Website. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über jede*n, die/der uns unterstützt und sich mit uns engagiert. Denn auch in unserer schönen Stadt brauchen wir jetzt motivierte Menschen, die bei der Transformation zu einer ökologischen, sozialen, emanzipierten und basisdemokratischen Gesellschaft mithelfen. Deshalb